20180918 FHWN 2016 64037 BEA Himmelverlaengert Dunkelblau ansicht
Dipl.-Ing. Dr.

Christian Koller

95145 M Jpg Lgfs
Dipl.-Ing. Dr.

Christian Koller

Position

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fachbereich Electrical Engineering

Standort

Campus 1 Wiener Neustadt
Johannes Gutenberg-Straße 3
2700 Wiener Neustadt
95145 M Jpg Lgfs

Forschungsaktivitäten

  • ICAS

    Das Projekt ICAS untersucht die Integration von auf der Kalten-Atome-Technik basierenden Sensoren mittels der CMOS-Plattform.Durch moderne Erkenntnisse der Experimentalphysik ist es möglich, ein Ensemble von Atomen bis nahe an den absoluten Nullpunkt (bis zu ein paar zehn nanoKelvin) abzukühlen. Diese „ultrakalten Atome“ sind einer der Hoffnungsträger für die Umsetzung von Sensoren, die auf quantenmechanischen Prinzipien beruhen, was zu einer höheren Genauigkeit bei der Messung von magnetischen Feldern oder der Gravitation führen kann. In dem Projekt ICAS („Integrated Cold Atom Sensors“) wird zusammen mit Partnern an der University of Nottingham versucht, integrierte, Chip-basierte Versionen dieser Sensoren zu realisieren, um dieser Technologie den Eintritt in den Massenmarkt zu ermöglichen. Damit liefert die FH Wiener Neustadt einen Beitrag zum neuen europäischen Themenschwerpunkt „Quantum Technologies“, der den Führungsanspruch Europas in diesem Themenfeld unterstreichen soll.

Publikationen

  • R. Palkovits, J. Sinnabell, C. Gamauf, C. Koller, A. Nemecek, S. Wibhal, G. Fafilek, J. Österreicher, M. Joksch, B. Kavsek (2016): Autonomous Measurement System for Fermentation Processes.