FHWN 2016 65829 PR
Mag.

Henriette Gupfinger

99020 m jpg quality100maxheight1080
Mag.

Henriette Gupfinger

Position

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Fachbereich Nachhaltigkeit & CSR-Management

Standort

Campus Wieselburg
Zeiselgraben 4
3250 Wieselburg
99020 m jpg quality100maxheight1080

Forschungsaktivitäten

  • BSAIO

    Die Etablierung eines nachhaltigen Energie- und Wirtschaftssystems sowie der Umgang mit den Chancen und Risiken der Digitalisierung gehören zu den größten Herausforderungen, denen sich unsere Gesellschaft gegenübersieht. BSAIO zielt darauf ab, diese beiden Aspekte zueinander in Beziehung zu setzen. Die auf der Digitalisierung beruhenden Methoden aus den Bereichen Big Data, Machine Learning und Künstlicher Intelligenz sowie immer leistungsfähigere Optimie-rungsalgorithmen bieten die Möglichkeit, Systeme nachhaltiger zu betreiben und sowohl bei ihrer Planung als auch bei ihrem Betrieb Ressourcen zu schonen. Dafür sollen alle erforderlichen Kenntnisse vermittelt werden und die Methoden direkt in Aufgabenstellungen aus der Praxis zum Einsatz kommen. Zugleich soll der gezielte Einsatz von Methoden, die auf Digitalisierung beruhen, für verantwortungsbewussten und nachhaltigen Umgang mit Ressourcen dabei helfen, in diesem Bereich Best-Practice-Beispiele zu schaffen.

  • Bewusst kaufen - Konsumenteninformationsportal

    Initiative Bewusst kaufen ist eine Initiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus für nachhaltigen Konsum in Österreich und kann als strategische Weiterentwicklung der Aktion „Nachhaltige Wochen“ betrachtet werden. Die Initiative wurde 2010 vom BMNT und diversen PartnerInnen gemeinsam mit dem österreichischen Handel ins Leben gerufen, um die KonsumentInnen beim Griff ins Einkaufsregal sowie auch online auf bewusstkaufen.at auf nachhaltiges Einkaufen – biologische, regionale, fair gehandelte, energieeffiziente und umweltschonende Produkte – aufmerksam zu machen. Das Onlineportal bewusstkaufen.at bietet als Kommunikationsdrehscheibe die 1. österreichische KonsumentInnen‐Plattform für nachhaltiges Einkaufen. Primäre Zielsetzung des Projektes ist es, aktuelle Daten und Fakten für Konsumentenratgeber zu erheben. Die zu recherchierende Datengrundlage wird gemeinsam mit tatwort festgelegt. Das Online-Angebot umfasst einen Newsbereich, eine Labeldatenbank mit Details zu allen Zertifizierungen, die nachhaltige Produkte kennzeichnen, detailliert recherchierte Einkaufsratgeber und eine Datenbank für nachhaltige Produkte.