Forschungsbereiche Tulln

Biotechnologie & Bioinformatik

Die Biowissenschaften erleben gerade eine Transformation in Richtung Hochdurchsatz-Bioanalytik, die eine ganzheitliche Erfassung von lebenden Systemen mit ihren komplexen biochemischen und molekularbiologischen Interaktionen und Strukturen ermöglicht.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, wurden am Biotech Campus Tulln besonders im (bio-)analytischen Bereich und in der Optimierung biotechnologischer Prozesse Forschungsschwerpunkte aufgebaut. Ergänzt wird diese Expertise durch modernstes Know-how in der Datenverarbeitung und -auswertung, um aus der wachsenden Datenflut Erkenntnisse zu generieren.

In Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten, Industrie und Wirtschaft entstehen laufend neue thematische Impulse. Dabei werden sowohl Forschungsdienstleistungen im direkten KundInnenauftrag erbracht als auch öffentlich oder privat geförderte Forschungsvorhaben umgesetzt.

Die Themenschwerpunkte am Biotech Campus Tulln reichen von der Gewinnung und Aufreinigung und anschließender Identifizierung bioaktiver Wirkstoffe mittels Massenspektrometrie, Ramanmikroskopie und Immunoassays bis hin zu bioinformatischer Datenanalyse.

Forschungsaktivitäten

  • CIM - Tumorstroma Analytik mittels Nano LC-MS/MS

    Das Projekt soll mittels Nano LC- MS/MS einen tieferen Einblick in das komplexe Kommunikationssystem von Krebszellen mit ihren Nachbarn und den Einfluss der Therapie auf dieses Netzwerk geben.

    Projektpartner

    • Vet Med Uni Wien
    • Med Uni Wien
  • Myko-Ten

    Im Rahmen des Projektes soll das Potential von Mehlwürmern für den Abbau von Mykotoxinen in Lebens- und Futtermitteln untersucht werden. An der FH wird das Proteom der Mehlwürmer isoliert und mittels Nano LC- MS/MS qualitativ erfasst.

    Projektpartner

    • BOKU, Dep. IFA-Tulln
    • BIOMIN
  • OMICS 4.0

    Bioinformatik in der interdisziplinären Life-Science Forschung- Das Modul der FH umfasst die bioanalytische und bioinformatische Suche nach Zusammenhängen zwischen Transkriptom- und Metabolomdaten von Fusarium-befallenem Getreide.

    Projektpartner

    • BOKU, Dep. IFA-Tulln
    • AIT

Publikationen

Matthias/P/Gerstl, Stefan/Müller, Georg/Regensburger, Jürgen/Zanghellini (2019): Flux tope analysis: studying the coordination of reaction directions in metabolic networks. In: https://doi.org/10.1093/bioinformatics/bty550. Oxford University Press.
Dmytro/Iurashev, Susanne/Schweiger, Alois/Jungbauer, Jürgen/Zanghellini (2019): Dissecting peak broadening in chromatography columns under non-binding conditions. In: https://doi.org/10.1016/j.chroma.2019.03.065. Elsevier B.V.
Heena/Dhiman, Matthias/P/Gerstl, David/Ruckerbauer, Michael/Hanscho, Heinz/Himmelbauer, Colin/Clarke, Niall/Barron, Jürgen/Zanghellini, Nicole/Borth (2019): Genetic and Epigenetic Variation across Genes Involved in Energy Metabolism and Mitochondria of Chinese Hamster Ovary Cell Lines. In: https://doi.org/10.1002/biot.201800681. John Wiley & Sons, Inc.
Prohaska, Katerina/Prohaska, Christian/Steffan, Ilse/ (2002): HIC separation of proteins in human blood fractions hyphenated to atomic spectrometry as detector of essential elements. In: Journal of Chromatography A (Hrsg.). Elsevier.
Ekmekcioglu, Cem/Prohaska, Christian/Prohaska, Katerina/Steffan, Ilse/Marktl, Wolfgang/Schernthaner Guntram/ (2001): Concentration of seven trace elements in different hematological matrices in patients with type 2 diabetes compared to healthy controls. In: Biological Trace Element Research (Hrsg.). Springer.
Prohaska, Katerina/Prohaska, Christian/Steffan, Ilse/ (2001): Multielement Analysis in Blood Fractions by Atomic Spectrometry after SEC or HIC Protein Separation. In: ICP Information Newsletter, Inc. (Hrsg.).
Schwarz, Gerhard/Pomazal, Katerina/Prohaska, Christian/Steffan, Ilse/Vujicic, Goran/ (2001): ICP-AES Analysis of Alloys Used for Medical Applications. In: ICP Information Newsletter, Inc. (Hrsg.).
Prohaska, Katerina/Prohaska, Christian/Steffan, Ilse/Reich, Gregor/Huber, Josef.F.K./ (2000): Determination of Cu, Fe, Mn, and Zn in Blood Fractions by SEC-HPLC / ICP-AES coupling. In: Analyst (Hrsg.). Royal Society of Chemistry.
Prohaska, Christian/Prohaska, Katerina/Steffan, Ilse/Törvényi, András (2000): Optimization of different atomic spectrometric methods for the determination of Se in blood and blood fractions. In: Journal of Analytical Atomic Spectroscopy (Hrsg.): Journal of Analytical Atomic Spectroscopy. Royal Society of Chemistry.
Prohaska, Christian/Steffan, Ilse/Prohaska, Katerina/ (2000): Determination of Ca, Mg, Fe, Cu, and Zn in blood fractions and whole blood of humans by ICP-AES. In: Fresenius Journal of Analytical Chemistry (Hrsg.). Fresenius.
Prohaska, Christian/Steffan, Ilse/Prohaska, Katerina/ (2000): ETAAS method for the determination of Cd, Cr, Cu, Mn, and Se in blood fractions and whole blood. In: Fresenius Journal of Analytical Chemistry (Hrsg.). Fresenius.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: FuE@fhwn.ac.at