Shutterstock 1034251996

Energiesysteme

Die Fachhochschule Wiener Neustadt forscht umfassend zu Aspekten einer umweltschonenden Energieversorgung. Die Schwerpunkte liegen dabei unter anderem auf der optimalen Integration von erneuerbaren Energietechnologien sowie auf Verfahren zur Gewinnung und Konversion von Biomasse. Im Rahmen der interdisziplinären Zusammenarbeit wird die Usability von energierelevanten Produkten und Leistungen auf dem Markt erforscht. Im Schwerpunkt Energiemanagement werden Unternehmen und Kommunen in Hinblick auf den optimalen Energieeinsatz beraten.

Themen sind unter anderem Strategien für erneuerbare Energieanlagen zur Partizipation an Energiemärkten, die Entwicklung von Geschäftsmodellen (vor allem Sektorkopplung und Demand Side Management), Bereitstellungs- und Logistikkonzepte für die energetische Nutzung von Biomasse sowie die Erstellung von Konzepten zur Steigerung der Energieeffizienz in Betrieben und Kommunen.

Es bestehen verschiedene Kooperationen mit Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Organisationen.

  • bioenergy2020+
  • Biogas Bruck a. d. Leitha
  • Kompost & Biogas Verband Österreich
  • Next Kraftwerke AT
  • TU Wien, Thermische Verfahrenstechnik und Simulation
  • Universität für Bodenkultur, Institut für Landtechnik
  • WEB Windenergie

Im Smart Energy Lab liegt der Schwerpunkt auf der Einbindung von Energieinfrastruktur wie z. B. dezentraler Energiebereitstellung, E-Ladeinfrastruktur, Batteriespeichern und HKL-Anlagen in Smart- und Microgrids.

Infrastruktur:

  • Gebäudeautomatisierung/Smart Home
    • KNX/EIB
    • Loxone
    • Z-Wave
  • Speicherprogrammierbare Steuerung
    • Siemens LOGO!
    • Controllino

Die FH Wiener Neustadt ist auf der Technologieplattform Smart Grids Austria vertreten.

Forschungsaktivitäten

  • RealLifeBiomass

    Die aktive Beteiligung der Endnutzer an der weiteren Sensibilisierung ist das Schlüsselelement von WP3 und soll diese direkt beim Endbenutzer fördern. Interessierte (insgesamt 100) beteiligen sich aktiv an Maßnahmen und Methoden zur nachhaltigen Verbesserung der Luftqualität und zur Optimierung des Betriebs ihrer eigenen Heizungsanlage. Zu diesem Zweck wird ein Citizen-Science-Ansatz gewählt (Endnutzer sammeln selbst Daten zu ihrem Heizverhalten und leiten sie dann an das Projektkonsortium weiter), der zu einem erhöhten Bewusstsein bei den Endnutzern führt.

    Projektpartner

    • Bioenergy 2020+
  • Thermoacoustic_HP

    Dieses FFG Projekt untersucht Heizen und Kühlen in der Gebäudetechnik im kleinen Leistungsbereich (<2kWthermisch) mittels thermoakustischer Wärmepumpe. Forschung Burgenland leitet das Projekt, Heliotherm ist Industriepartner und FOTEC ist für Simulation und Design einer thermoakustischen Anlage zuständig.

  • Thermoacoustic System Study

    In diesem ESA-Projekt wurde eine Systemstudie für ein Stromerzeugungssystem für Satelliten basierend auf thermoakustischen Generatoren angefertigt. Im Konsortium mit Surrey Space Technologies Limited (SSTL, UK, Projektleiter), Airbus Group Innovation (FR) und Hekyom (FR) war FOTEC für die Systemmodellierung und Entwicklungsroadmap zuständig.

  • NEXTT

    In diesem EDA Projekt werden Wasserstoffspeicher für luftunabhängige Antriebe von Unterseebooten untersucht.

  • Entwicklung eines technisch-ökonomisch optimierten Gesamtkonzeptes zur flexiblen Stromeinspeisung aus Biogasanlagen

    Die Erzeugung von elektrischem Strom aus Biogas ermöglicht, aufgrund der guten Speicherbarkeit von Biogas, den Ausgleich fluktuierender Stromerzeugung aus Photovoltaik und Windkraft. Im beantragten Projekt werden Adaptierungsmaßnahmen entwickelt, welche bestehenden Biogasanlagen im Rahmen eines Re-Powerings die Betriebsumstellung auf die Bereitstellung von Regelleistung ermöglichen.

  • MH

    In diesem ESA-Projekt wird in Kooperation mit Prototech (Norwegen) und Thales Alenia (Frankreich) ein Wasserstoffspeicher für ein regeneratives Brennstoffzellen-System auf Satelliten entwickelt. FOTEC ist dabei zuständig für die Entwicklung des Wasserstoffspeichers.

Publikationen

Saracevic, Wöss, Theuretzbacher, Friedl, Miltner (2018): Techno-economic assessment of providing control energy reserves with a biogas plant.
Walch J./ Buchner, M., Haslinger, W., Hofstetter, C., Kohl, P., Mandic, M., Pehmer, R., Reichert, G., Schindler, K., Weidmann, U. (2017): Why we heat, how we heat? In: Austrian Biomass Association (Hrsg.). Graz.
Lizasoain, Rincon, Theuretzbacher, Enguidanos-Requena, Nielsen, Potthast, Eichinger, Gronauer, Bauer (2016): Biogas production from reed biomass: Effect of pretreatment using different steam explosion conditions.
Theuretzbacher, Lizasoain, Lefever, Saylor, Enguidanos-Requena, Weran, Gronauer, Bauer (2015): Steam explosion pretreatment of wheat straw to improve methane yields: Investigation of the degradation kinetics of structural compounds during anaerobic digestion.
Theuretzbacher, Blomqvist, Lizasoain, Klietz, Potthast, Horn, Nilsen, Gronauer, Passoth, Bauer (2015): The effect of a combined biological and thermo-mechanical pretreatment of wheat straw on energy yields in coupled ethanol and methane generation.
Weinwurm, Theuretzbacher, Drljo, Leidinger, Wannasek, Bauer, Friedl (2014): Assessment of sweet sorghum as a feedstock for a dual fuel biorefinery concept.
Theuretzbacher, Lizasoain, Menardo, Nilsen, Gronauer, Bauer (2014): Effect of Steam Explosion Pretreatment on the Specific Methane Yield of Miscanthus x giganteus.
Bauer, Lizasoain, Theuretzbacher, Agger, Rincon, Menardo, Saylor, Enguidanos-Requena, Nielsen, Potthast, Eichinger, Gronauer, Horn (2014): Steam explosion pretreatment for enhancing biogas production of late harvested hay.
Pucker, Drljo, Friedl, Theuretzbacher, Bauer, Jungmeier (2014): Greenhouse gas reduction potential of biofuels from sweet sorghum.
Bauer, Lizasoain, Theuretzbacher, Rincon, Menardo, Enguidanos-Requena, Gronauer (2014): Steam explosion pretreatment for enhancing biogas production of Alpine hay.
Weinwurm, Drljo, Theuretzbacher, Bauer, Friedl (2013): Evaluation of Sorghum Biorefinery Concepts for Bioethanol Production.
Theuretzbacher, Bauer, Lizasoain, Becker, Rosenau, Potthast, Friedl, Piringer, Gronauer (2013): Potential of different Sorghum bicolor (L. moench) varieties for combined ethanol and biogas production in the Pannonian climate of Austria.
Theuretzbacher, Kravanja, Becker, Bauer, Amon, Friedl, Potthast, Amon (2012): Utilization of Sweet Sorghum as a Catch Crop for providing Raw Materials for the Production of Bioethanol and Biogas.
Menardo, Bauer, Theuretzbacher, Piringer, Nilsen, Balsari, Pavliska, Amon (2012): Biogas Production from Steam-Exploded Miscanthus and Utilization of Biogas Energy and CO2 in Greenhouses.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: FuE@fhwn.ac.at